WC Nord, Kombination: F. Rießle wird Dritter

Fabian Rießle (SZ Breitnau) hat beim letzten Weltcup-Wettbewerb in der Nord. Kombination in Klingenthal hinter den Norwegern J. M. Riiber und Espen Bjoernstad den dritten Platz belegt. Manuel Faißt (SV Baiersbronn) der das Springen als Vierter beendet hatte wurde Zehnter.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für WC Nord, Kombination: F. Rießle wird Dritter

WC Biathlon: Preuß wird Dritte, J, Hettich Neunte, B. Doll Fünfter

Franzsika Preuß (Haag) hat im letzten Wettbewerb der Saison beim Biathlon-Weltcup in Östersund im Massenstart-Rennen den dritten Platz belegt. Janina Hettich (SC Schönwald) wurde Neunte und Denise Herrmann (Oberwiesenthal) landete auf dem 11. Platz. Siegerin wurde die Norwegerin I. L. Trandevold. Benedikt Doll (SZ Breitnau) beendete das 15-km-Massenstartrennen der Mäner auf dem fünften Platz. Roman Rees (SV Schauinsland) wurde 16. Den Sieg holte sich der Franzose Simon Desthieux.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für WC Biathlon: Preuß wird Dritte, J, Hettich Neunte, B. Doll Fünfter

WC Skispringen: Zwei DSV-Springerinnen unter den erste Zehn

Mit Anna Rupprecht (SC Degenfeld) auf dem zehnten Platz und Katharina Althaus (Oberstdorf) auf dem siebten Platz konntebn sich bei Weltcup-Springen in Nizhny Tagil/RUS zwei Deutsche Skispriungerinnen unter den besten Zehn platzieren. Den Sieg holte sich die Österreicherin Marita Kramer.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für WC Skispringen: Zwei DSV-Springerinnen unter den erste Zehn

WC Skispringen: 16. Platz für A. Rupprecht

Anna Rupprecht (SC Degenfeld) belegte beim Weltcup-Skispringen der Frauen in Nizny Tagil/RUS den 16. Platz. Beim Sieg der Österreicherin Marita Kramer wurde Katharina Althaus (Oberstdorf) auf dem achten Platz beste Deutsche.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für WC Skispringen: 16. Platz für A. Rupprecht

WC Nord. Kombination: M. Faißt auf dem vierten Platz

Manuel Faißt (SV Baiersbronn) hat beim Biathlon-Weltcup-Finale in Klingenthal im vorletzten Wettbewerb der Saison einen ausgezeichneten vierten Platz belegt. Mit Johannes Rydzek (Oberstdorf) auf dem sechsten Platz, Fabian Rießle (SZ Breitnau) als Neunter und Erc Frenzel (Geyer) auf dem 10. Rang platzierten sich vier Deutsche unter den ersten Zehn. Sieger wurde der Norweger J. M. Riiber vor dem Japaner Watabe.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für WC Nord. Kombination: M. Faißt auf dem vierten Platz