D. Siegel 28. in Klingenthal

David Siegel (SV Baiersbronn) hat beim FIS-Grand-Prix in Klingenthal mit Sprüngen auf 125,5 und 118,5 Meter den 28. Platz belegt. Mit Sprüngen auf 138 und 140 Meter wurde der Japaner Ryoyu Kobayashi überlegener Sieger. Der Oberstdorfer  Constantin Schmid wurde als bester DSV-Springer  Fünfter. Claudio Haas (SC Schonach) belegte den 33. Platz.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.