Biathlon WM: J. Hettich auf Platz 65

Janina Hettich (SC Schönwald) mußte im 7,5-km-Sprintwettbewerb am zweiten Tag der Biathlon-Weltmeisterschaften in Antholz nach fünf Schießfehlern mit dem 65. Platz zufrieden sein. Beste DSV-Athletin wurde nach drei Schießfehlern auf dem fünften Platz Denise Herrmann (Oberwiesnthal), die mit neun Sekunden Rückstand die mögliche Bronzemedaille knapp verfehlte. Weltmeisterin wurde die Norwegerin M.O. Roeiseland vor der Amerikanerin  S. Dunklee.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.