Finn Braun Deutscher Juniorenmeister

Finn Braun (SV Baiersbronn/SKIF) holte sich bei den Deutschen Meisterschaften im Skispringen  in der Vogtland Arena in Klingenthal den Deutschen Meistertitel bei den Junioren. Er sprang 116,5 und 125,0 Meter weit und hatte  nach zwei Durchgängen mit 211,6 Punkten einen deutlichen Vorsprung vor Luca Geyer (Lauscha) mit 189,5 Punkten. Bei den Frauen belegte Agnes Reisch (WSV Isny/BwT) einen ausgezeichneten dritten Platz hinter Juliane Seyfarth (Ruhla) und Katharina Althaus (Oberstdorf).

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.