Faißt Sechster beim Schwarzwald-Pokal

Manuel Faißt (SV Baiersbronn) hat beim“Schwarzwaldpokal“ in Schonach beim Welcup in der Nordischen Kombination als zweitbester DSV-Starter den sechsten Platz belegt. Beim Sieg des Österreichers Bernhard Gruber vor seinem Landsmann L. Greiderer und J-M. Riiber (Norwegen) belegte Vinzenz Geiger (Oberstdorf) den vieren Rang. J. Rydzekt wurde Siebenter und Fabian Rießle (SZ Breitnau) beendete den abschließenden 10-km-Langlauf auf dem 11. Platz.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.