M. Faißt Vierter am Holmenkollen

Manuel Faißt (SV Baiersbronn) verfehlte beim Weltcup in der Nordischen Kombination am Holmenkollen in Oslo das Podest ganz knapp. Beim Sieg des Norwegers J.H. Riiber wurde er mit einer ausgezeichneten Leistung Vierter. Fabian Rießle (SZ Breitnau) belegte nach dem 22. Platz im Springen am Schluss den 16. Platz.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.