WC-NKO: Doppelsieg für den DSV

Der zweite Weltcupwettbewerb in der Nordischen Kombination in Val di Fiemme endete mit einem Doppelsieg für die DSV-Kombinierer. Vinzenz Geiger (SC Oberstdorf) siegte vor seinem Vereinskollegen Johannes Rydzek. Eric Frenzel (SSV Geyer) wurde Fünfter und Terence Weber (SSV Geyer) belegte den neunten Platz. Fabian Riessle (SZ Breitnau) wurde Zehnter. Manuel Faißt (SV Baiersbronn) belegte den 15. Platz.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.