Junioren-WM: Silber-Medaille für Constantin Schnurr im Teamwettbewerb

Constantin Schnurr (SV Baiersbronn) hat zusammen mit  Julian Schmid (Oberstdorf), Tim Kopp (Klingenthal) und Luis Lehnert (Oberaudorf) bei der Junioren-Weltmeisterschaft in Kandersteg im Team-Wettbewerb in der Nordischen Kombination die Silber-Medaille geholt. Der Sieg ging an Österreich und den dritten Platz holte sich Norwegen. Nach dem Springen hatte das DSV-Quartett hinter Österreich und Norwegen an dritter Stelle gelegen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.