Tim Fuchs bester Deutscher

Beim FIS Continental Cup Springen in Engelberg/Schweiz wurde Tim Fuchs (SC Degenfeld) mit Sprüngen auf  122,5 und 120,0 Metern sowie 211,9 Punkten auf dem 28. Platz bester Springer des DSV-Teams. Der Sieg gin an den Franzosen J. Learoyd (135,5 und 128,0 Meter, 259,1 Punkte.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.