Svenja Würth Zweite bei der DM

Bei den Deutschen Meisterschaften der Skispringerinnen hat Svenja Würth (SV Baiersbronn) auf der 95-m-Mattenschanze in Oberstdorf den zweiten Platz belegt.  Sie sprang 92,5 und 95 und kam auf 223,7 Punkte. Neue deutsche Meisterin wurde Katharina Althaus (Oberstdorf) mit Sprüngen auf 92 und 99,5 Meter und 236,4 Punkten. Hinter der Dritten, Juliane Seyfahrt (Ruhla; 92/95,5-222,7 Punkte) belegte Carina Vogt (SC Degenfeld) mit Sprüngen auf 91,5 und 88 Meter sowie 204,2 Punkten den vierten Platz.  Fünfte wurde Ramona Straub (Langenordnach). Agnes Reisch (WSV Isny) wurde Siebte und Titelverteidigerin Anna Rupprecht (SC Degenfeld) landete auf dem neunten Platz.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.