Fabian Rießle fünfter und achter Platz im Weltcup

Fabian Rießle (SZ Breitnau) startete mit einem achten und und einem fünften Platz im finnischen Ruka in die Weltcup-Saison der nordischen Kombinierer. Im zweiten Wettbewerb belegte Manuel Faißt (SV Baiersbronn) den 24. Platz. Der Oberstdorfer Johannes Rydzek landete zum Saisonauftakt einen eindrucksvollen Doppelsieg. Im ersten Wettbewerb siegte er vor Eric Frenzel (Oberwiesenthal).

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.