Sechster Platz für Carina Vogt

Carina Vogt (SC Degenfeld) hat den 17. Weltcup-Wettbewerb der Skispringerinnen in Almaty/KAZ nach Sprüngen auf 95 und 95,5 Metern und 221,8 Punkten als beste DSV-Springerin auf dem sechsten Platz beendet. Die ersten drei Plätze gingen an Takanashi (Japan), Iraschko-Stolz (Österreich) und Vtic (Slowenien). Svenja Würth (SV Baiersbronn) belegte den 23. Platz.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.