Ketterer und Siegel nominiert

David Ketterer (SSC Schwenningen) wurde vom Deutschen Skiverband (DSV) für den Weltcup-Auftakt der Alpinen im Slalom im finnischen Levi am 17. und 18. November nominiert. Der Baiersbronner David Siegel gehört zum DSV-Team bei Weltcup-Auftakt der Skispringer am Wochenende in Wisla/Polen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Ketterer und Siegel nominiert

Faißt und Rießle Deutsche Meister

Nabuel Faiß (SV Baiersbronn) und Fabian Rießle (SZ Breitnau) haben sich bei den Deutschen Meisterschaften in der Nordischen Kombination den Meistertitel im Teamwettbewerb geholt. Im Einzelwettbewerb siegte Fabian Rießle und Manuel Faißt landete auf dem vierten Platz.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Faißt und Rießle Deutsche Meister

Ausgabe Nr. 4/2018 feiert 50 Jahre skispur

Wer hätte das gedacht! Was einst als wagemutiger Versuch begann ist aktuell aus dem SSV Verbandskommunikationsmix nicht wegzudenken: Die skispur feiert mit dieser Ausgabe ihr 50-jähriges Jubiläum. Das bedeutet 50 Jahre Berichte aus dem SSV-Schneesport. Dennoch bleibt sich diese Ausgabe treu und berichtet vor allem aus dem aktuellen Geschehen im SSV. Und mit dabei: Die Jahresberichte des Präsidiums sowie der Sportwarte und Referenten der vergangenen Saison als Appetittanreger für den anstehenden Winter.

Themen in diesem Heft:
* Rückblick auf 50 turbulente Jahre
* DM Skisprung
* Neue Fortbildungsthemen im Skilehrwesen
* Good Governance im DSV

Weitere Themen:
DSV-Vereinspreis, SSV Youthbook, DM Biathlon, Nordische Ski-WM 2021, Fantouren, SSV-Kader und Ba-Wü Kader, Vorberichte DM und WM Biathlon, Skiliga uvm.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Ausgabe Nr. 4/2018 feiert 50 Jahre skispur

SZ Römerstein führt

Die SZ Römerstein führt nach den ersten Rennen (Rollski) beim TV Weiler i.d.B. und der SZ Römerstein im SSV Skilanglaufcup 2018/19 mit 554 Punkten die Zwischenwertung vor dem WSV Isny mit 502 Punkten und  dem SC Heubach-Bartholomä mit 450 Punkten an .Auf dem vierten Platz folgt der WSV Mehrstetten mit 424 Punkten vor der TSG/SZ Leutkirch mit 397 Zählern.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für SZ Römerstein führt

TG Tuttlingen im Inline-Cup wieder vorn

Die TG Tuttlingen hat nach vier Wettbewerben mit 1072 Punkten die Gesamtwertung im Ba-Wü-Inline-Slalom-Cup 2018 gewonnen. Den zweiten Platz belegte der TSV Steinenbronn (842 Punkte) vor dem TSV Degmarn (737 Punkte): Die weitere Reihenfolge. 4. TV Unterlenningen 667, 5. DAV Neu-Ulm 397, 6. VfL Nagold 347, 7. SC Pforzheim 312, 8. SC Künzelsau 220.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für TG Tuttlingen im Inline-Cup wieder vorn