BW Inline-Cup: Tuttlingen weiter in Führung

Nach dem zweiten Wettbewerb im Baden-Württembergischen  Inline-Slalom Cup in Nagold führt die TG Tuttlingen mit 665 Punkten weiter die Vereinswertung an. Zweiter ist der DAV Neu-Ulm mit 461 Punkten vor dem TV Unterlenningen (376 Punkte). Der TSV Steinenbronn (362 Punkte), der SC Mosbach (212 Punkte) und der TV Neidlingen (196 Punkte) folgen auf den weiteren Plätze. Die nächsten Wettbewerbe: 3. Juli Degmarn, 24. Juli Neu-Ulm , 25. September Steinenbronn.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für BW Inline-Cup: Tuttlingen weiter in Führung

SV Baiersbronn holt Schwarzwald-Cup

Der Nachwuchs des SV Baiersbronn hat nach zwei Wettbewerben mit 275 Punkten den Schwarzwald-Cup der Schüler gewonnen. Zweiter mit 200 Punkten wurde ST Schonach-Rohrhardsberg vor dem SC Degenfeld mit 102 Punkten auf dem dritten Platz.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für SV Baiersbronn holt Schwarzwald-Cup

42 SSV-Athleten in die DSV-Kader berufen

Aus Vereinen des Schwäbischen Skiverbands (SSV) hat der Deutsche Skiverband (DSV) 42 Schneesportler in die Leistungskader 2016/2017 berufen. Der SV Baiersbronn stellt acht Kaderathleten. Der SC Degemnfeld und die Biathleten des SAV Ulm sind mit jeweils sechs Athleten in den Nationalkadern verteten.  Im Skispringen gehören 12 Athletinnen und Athleten  aus SSV-Vereinen den DSV-Auswahlmannschaften an.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für 42 SSV-Athleten in die DSV-Kader berufen

BW Inline-Cup: TG Tuttlingen führt

Bereits nach dem ersten Wettbewerb im Baden-Württembergischen Inline-Slalom Cup 2016 in Neidlingen hat Vorjahressieger TG Tuttlingen in der Mannschaftswertung mit 370 Punkten die Führung übernommen. Der DAV Neu-Ulm mit 280 Punkten und der TSV Steinenbronn (191 Punkte) folgen auf den Plätzen zwei und drei. Die weiteren Termine: 19. Juni Nagold, 3. Juli Degmarn, 24. Juli Neu-Ulm und 25. September (Finale) in Steinenbronn.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für BW Inline-Cup: TG Tuttlingen führt

Zurückgetreten: SSV-Vize Günter Schempp

Der für den  Leistungs- und Wettkampfsport verantwortliche  Vizepräsident des Schwäbischen Skiverbands (SSV), Günter Schempp (Bissingen/Teck), ist mit sofortiger Wirkung von seinem Amt zurückgetreten.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Zurückgetreten: SSV-Vize Günter Schempp