BaWü Inline Cup startet am 7. Mai

Der baden-württembergische Inline-SL Cup 2017 startet am 7. Mai in Winnenden. Es folgen: 20. Mai TV Unterlenningen, 18. Juni Vfl Nagold (BaWü. Meisterschaft), 2. Juli TSV Degmarn, 30. September TSV Steinenbronn. Das Finale ist für den 1. Oktober beim SF Dettingen/Teck geplant.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für BaWü Inline Cup startet am 7. Mai

Ausgabe Nr. 2/2017 lässt den Winter Revue passieren

Pünktlich zum Ende der Wintersaison erscheint die skispur Ausgabe 2/2017 und blickt auf den Winter zurück. Weniger erfolgreich hinsichtlich der Schneequalität, dafür aber umso erfolgreicher in den Bereichen Wettkampf- und Leistungssport sowie Breitensport berichtet skispur auf 48 Seiten über das SSV Schneesport-Geschehen im Winter 2016/17.

Themen in diesem Heft:
* SSV-Athleten international erfolgreich
* Reduzierung der SSV-Bezirke auf vier
* Snow School Day 2017
* Mitgliederstatistik des SSV

Weitere Themen:
Bregenzer TeleWald, Vorbild-Auszeichnung der WSJ, Fortbildung Eltern mit Kind, Empfänge der Skispringerinnen, Junioren-WM, SSV-Meisterschaften Telemark, Finale Skiliga, Schanzeneröffnung Degenfeld, Ski-Cross Ebingen uvm.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Ausgabe Nr. 2/2017 lässt den Winter Revue passieren

Stützpunkt Ulm Deutscher Mannschaftsmeister

Der Stützpunkt Ulm 1 hat mit 77 Punkten die Deutsche Manschaftsmeisterschaft Ski Alpin 2016/2017 gewonnen. Den zweiten Platz belegte Vorjahressieger RG Stützpunkt Albstadt 1 mit 67 Punkten vor dem Team 0711er Stuttgart 1 (57 Punkte) Die weitere Reihenfolge: 4. SVS Bezirk II & Friends 53 Punkte, 5. Skibezirk Hochrhein (SVS) 52 Punkte), 6. Team Sachsen und Freunde 49 Punkte, 7. RG Stützpunkt Albstadt 2 41 Punkte, 8. Team Landkreis Erding (BSV) und SVS Team Bezirk IV je 39 Punkte.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Stützpunkt Ulm Deutscher Mannschaftsmeister

Max Haussmann deutscher Schülermeister

Max Haussmann (TSG Reutlingen) gewann bei den Deutschen Schülermeisterschaften den Titel im Torlauf vor Marinus Sennhofer (Kreuth). Bei den Mädchen wurde Paulina Schlosser (SC Kreenheinstetten) Vierte.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Max Haussmann deutscher Schülermeister

DM: Andreas Katz Zweiter über 50 km

Andreas Katz (SV Baiersbronn) hat nach langer Verletzungspause bei den Deutschen Nordischen Skimeisterschaften in Oberwiesenthal im 50-km-Langlauf (freie Technik) nach 2:03.31.7 Stunden den zweiten Platz belegt. Sieger wurde Joans Dobler (Traunstein) der 3,4 Sekunden schneller als Katz war. Bei der männl. Jugend 18 wurde über 30 Kilometer Friedrich Moch (WSV Isny) Erster.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für DM: Andreas Katz Zweiter über 50 km